Mittwoch, 4. Oktober 2017

Besuch der CACIB in Rostock am 01.10.2017 oder ...

ohne Hund ist alles doof !!! *schmunzel*

Was soll das denn, werdet ihr denken liebe Leser, wenn man eine Hundeausstellung besucht, gibt es doch Hunde im Überfluss zu sehen. Das stimmt zwar, aber es sind eben nicht die eigenen, die mich sonst auf Schritt und Tritt begleiten und speziell Kiddy und Hazel, die früher oftmals selbst den Ausstellungsring rockten, sorgen immer für eine gewisse freudige Aufregung und erfrischend lustige Momente.

Aufregend und schön war es dann aber doch, denn das Wiedersehen mit guten Freunden, das Beobachten der unterschiedlichsten Hunderassen und vor allem so vielen bezaubernden Whippets zu begegnen, machte einfach Spaß.

Eleganz in Perfektion - bei Whippets eine Selbstverständlichkeit


Sie dann noch fotografisch festhalten zu können und damit unvergessliche Erinnerungen für die Besitzer und Liebhaber der Rasse zu schaffen, machte gleich doppelt Freude. Da wäre ich schon beim nächsten Punkt: Die Lichtverhältnisse in der Halle waren kurz gesagt, suboptimal. Die Erstaufstellung der Whippets erfolgte im Gegenlicht, die Präsentation vor der Richterin war teilweise durch einen kurzerhand davor geparkten Tisch verstellt und die Endplatzierung erfolgte schließlich auf der gegenüberliegenden Seite, so dass die ambitionierte Fotografin im Sauseschritt von Ringseite zu Ringseite über Campingstühle, Softkennels und durch Besuchermassen sprintete. Den Besuch im Fitness-Studio konnte ich mir an diesem Tag jedenfalls ersparen. *lach*

Die Richterin Frau Wilfriede Schwerm-Hahne (DE) durfte sich auf 36 gemeldete Whippets freuen,  richtete zügig und routiniert, hatte sie an diesem Sonntag mit insgesamt 96 gemeldeten Hunden doch eine wahre Herkulesaufgabe zu meistern.

96 Hunde zu richten - eine Herkulesaufgabe


Aber jetzt genug der Worte und höchste Zeit ein paar Impressionen von kleinen, großen, dicken und dünnen Hunden zu zeigen.

zuckersüße kleine Windspiele und ...

ein riesiges Irish Wolfhoundbaby, das später sicher ein XXL-Sofa braucht
eine edle schwarze Greyhoundschönheit


und noble Deerhounds "bin ich etwa schon dran ?" meint dieser ...

und "Ich verstecke mich unterm Stuhl" flüstert dieser knuffige Westie, während andere stöhnen ...

"Schön sein macht ja soooooo müde"

Last but not least ein paar Schnappschüsse von Whippets, denen es an der Ausstellung so richtig gut ging:

Innige Vertrautheit (Legend of the Golden Rain Sir Jeremy)

"Auf Frauli's Arm fühl' ich mich geborgen" (Bona Dea von Boitin)

Tiefenentspannung pur (Hennessy von Anluna's)

"Das glaub' ich doch nicht - Herrli isst die Bratwurst alleine !!!"

Streicheleinheiten für den Charmeur Grady el Schiras

ob liebevoll auf dem Arm gehalten oder ...

neben Frauli's Füßen: Ich fühl' mich sooooooo wohl !!! meint Frodo



aufmerksame Beobachterin des Ringgeschehens (Eloise Soleil of Always Unlimited)

Warte nur Leckerli - ich krieg dich noch

Der bekommt ein Leckerli - und was ist mit mir ???

Das klassische Foto der Endausscheidung um BOB und BOS kann ich hier leider nicht zeigen, da die gewohnte Präsentation der beiden Hunde zusammen mit der Richterin vermutlich wegen des immensen Zeitdrucks unterblieb. Trotzdem konnte ich die Siegerhunde ablichten und gratuliere allen Siegern an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.

Bester Rüde und BOS Handsome Sam von Anluna's

Beste Hündin und BOB Follow My Whisper of Always Unlimited


Noch eine kleine Randbemerkung zum Schluss.
Im benachbarten Ring richtete zeitgleich Herr Rainer Jacobs (DE) die Windspiele und es war für mich Freude pur, ihm bei der Einzelbewertung der kleinen Grazien zuzusehen und vor allem zuzuhören. Liebevoller kann man das Richten kaum gestalten !!!



Kommentare:

  1. Liebe Monika,

    wieder einmal ein toller Bericht von Dir!

    Und Du hast Recht, bei Herrn Jakobs macht das Ausstellen richtig Spaß und bereitet einem Freude, denn er geht in der Tat sehr liebevoll mit den Hunden um und ist immer sehr freundlich zu den Ausstellern.

    Aber auch bei Frau Schwerm-Hahne hat das Ausstellen Spaß und Freude bereitet, bei der Masse an Hunden hat sie stets immer ein Lächeln auf den Lippen gehabt.

    Unseren Charmeur hast Du ja toll eingefangen, endlich mal ein tolles Bild welches nicht den kleinen Racker im Ring zeigt. Dankeschön!

    Ich freue mich auf ein Wiedersehen!

    Viele liebe Grüße
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente Markus !

      Liebe Grüße
      Monika mit Kiddy&Hazel

      Löschen
  2. Antworten
    1. Vielen Dank Rita !

      Liebe Grüße
      Monika mit Kiddy&Hazel

      Löschen
  3. Toller Bericht Monika und super schöne Bilder.... Vielen lieben Dank dafür... ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente !!!

      Liebe Grüße
      Monika mit Kiddy&Hazel

      Löschen